für sechs Kommunalkongresse
der SGK Niedersachsen

Die SGK Niedersachsen hat sich für eine Zusammenarbeit mit ASK.Berlin in Vorbereitung der Kommunalwahl 2021 entschieden. Gemeinsam werden wir ab 09/20 sechs Kommunalkongresse organisieren.

Den Auftakt macht eine Digitalkonferenz am 19. September, auf der das Handwerkszeug für einen erfolgreichen Wahlkampf vermittelt wird und ein erster Austausch von schon aktiven Kommunalpolitiker*innen sowie Interessenten für ein kommunales Mandat stattfinden soll. Auf den weiteren Kongressen werden thematische und fachliche Themen diskutiert, um bestmöglich vorbereitet in den Kommunalwahlkampf zu gehen und neue Inputs zu interessanten Schwerpunktthemen wie zum Beispiel Tourismus oder Klimaschutz zu bekommen.

Hannelore Hunter-Roßmann
(Stellv. Landesgeschäftsführerin der SGK Niedersachsen):
„Wir sind froh, mit ASK.Berlin einen Partner gefunden zu haben, der nicht einfach nur technischer Dienstleister für uns ist, sondern auch kompetenter Berater für Kommunalpolitik. ASK.Berlin weiß, wie Kommunalpolitik in Theorie und Praxis funktioniert. Gemeinsam werden wir in allen sechs Veranstaltungen den „Roten Faden“ sichtbar werden lassen. Die zeitweise Digitalisierung unserer Kongresse ist bei ASK.Berlin gut aufgehoben.“

Thomas Mühlnickel
(Geschäftsführer von ASK.Berlin):
„ASK.Berlin sagt danke. Danke für das Vertrauen, das die SGK Niedersachsen uns entgegenbringt. Uns liegt am Herzen, die schon aktiven Mandatsträger*innen wie auch die zukünftigen fit zu machen für eine erfolgreiche Kommunalwahl 2021. Gerade jetzt zu Zeiten der Pandemie wollen wir zeigen, dass kommunales Empowerment auch digital funktioniert. In Nach-Corona-Zeiten soll das allen dann als Bereicherung dienen, unabhängig davon, ob und wie wir im Laufe der Veranstaltungsreihe wieder physisch zusammenkommen werden.“

Share